Vorweihnachtliche Challenge: 24 Days of Gratitude

Der 1. Dezember steht vor der Tür – und Heiligabend eilt mit großen Schritten auf uns zu. Die Vorweihnachtszeit ist gefühlt immer gespalten zwischen gemütlichem Beisammensein mit den Liebsten und gleichzeit einem gewaltigen Endspurt zum Jahresende. Daher möchte ich mich mit meiner 24 Days of Gratitude Challenge fordern, diesen letzten Monat des Jahres ganz bewusst zu genießen.

Vom 1. bis zum 24. Dezember werde ich jeden Tag in einem Foto festhalten, für was ich dankbar bin. Diese Aspekte können groß oder klein sein. Meine Liste dient hierbei als Leitfaden, sodass man täglich nach einem gewissen Thema Ausschau halten kann.

Zum Einen erhoffe ich mir durch die 24 Days of Gratitude Challenge eine Entschleunigung und Besinnung auf die Dinge, die man im Alltagstrubel für selbstverständlich annimmt. Zum Anderen ist es auch eine kreative Challenge, die Gefühle und Dinge jeden Tag fotografisch festzuhalten.

Ich freue mich, wenn Du mitmachst. Wenn Du deine Fotos auf Social Media teilst, dann verlinke sie gerne mit #nmkgratitude und #decemberofgratitude, sodass eine schöne Sammlung zusammenkommt. Die Liste findest Du dieses Mal in einer deutschsprachigen, sowie einer englischsprachigen Version.

 

namakalee-24-days-of-gratitude

namakalee-24-days-of-gratitude

Was möchtest Du in der Vorweihnachtszeit gar nicht missen? Wofür räumst Du Dir extra Zeit ein?

Auf einen besinnlichen Dezember, leckere Besuche auf dem Weihnachtsmarkt und wertvolle Zeit mit den Liebsten.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.